artgerechtes, bindungsorientiertes Familienleben heute ... und wie es funktioniert


Elternschaft heute

Kaum ist der zweite Strich auf dem Teststreifen sichtbar, hagelt es schon gute Ratschläge. Doch wo sind unser Bauchgefühl, unsere Intuition hin? Instinktiv wissen wir doch alle die Antwort auf die Verwöhn-Frage. Und kaum blicken wir das erste mal in die Augen des neuen Erdenbürgers, sind wir verloren. Es gibt sie doch:

die Liebe auf den ersten Blick!

 

Mit Paderkinderleben erhalten wir euren, einzigartigen Augenblick. 

 

Kindheit früher

Früher gab es keine Handys, wir durften frei auf der Straße spielen. Niemand wusste, wo und mit wem wir spielten. Freunde hatten wir viele, die kleinen Geschwister waren immer mit dabei. Unseren Streit haben wir auf unsere Weise gelöst. Manchmal gab es Tränen, die haben wir gemeinsam getrocknet. Das hat uns stark gemacht, wir hatten unsere eigenen Regeln. Wir waren glücklich!

Paderkinderleben hilft, die Welt wieder öfter durch Kinderaugen zu sehen.

Ökologischer Fussabdruck

Bilder wie dieses sehen wir häufig in unserer nahen Umgebung. Sie sind schon fast selbstverständlich geworden. Doch die meisten Eltern machen sich vermehrt Gedanken um Nachhaltigkeit. Gesunde Ernährung, respektvoller Umgang mit der Natur gehören ebenso dazu, wie das Wickeln mit Stoffwindeln.

Windelfrei  ist da der natürliche, nächste Schritt für eine positive Ökobilanz.

Schont unseren Planeten - mit 

Paderkinderleben kommen wir dem Ziel noch ein Stück näher.

 



"Genetisch sind wir noch Dschungeltiere." (J. Dibbern, Geborgene Babys). Wir haben Angst-, Fluchtinstinkte und Verlustängste. Auch wenn wir heute einen festen und sicheren Schlafplatz haben, steckt in uns Allen noch die Angst vor tödlicher Gefahr und dem allein gelassen werden.

zuVIELisation, zu viele Informationen, Termine, Erwartungs- und Entscheidungsdruck stehen uns allzu häufig im Weg. Bei Paderkinderleben werdet ihr in eurem Bauchgefühl gestärkt mit neuesten Erkenntnissen aus Wissenschaft und Forschung!                                                                                         


Offenes Artgerecht Treffen

Wie kann artgerechtes Leben in der heutigen Zeit aussehen?

 

Im OAT gehen wir genau dieser Frage auf den Grund.

"Nirgendwo sonst sind Mütter so sehr auf sich gestellt wie in unserer westlichen Welt!" (artgerecht projekt)

In einer moderierten Gesprächsrunde, im geschützten Raum, könnt ihr Fragen stellen und eigene Erfahrungen austauschen. Rund um die Zeit der Geburt und weit darüber hinaus. Dies geschieht unter Wahrung der Privatsphäre und unter Berücksichtigung der Besonderheiten jeder einzelnen Familie. Möchtest du Fragen nicht in der Runde besprechen, besteht die Möglichkeit der persönlichen Einzelberatung.

Wir stützen uns dabei auf die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse aus der Entwicklungspsychologie, Neurobiologie und Verhaltensbiologie.

Es wird gesungen, gelacht, gespielt... Hier dürft ihr alle Fragen stellen um die Themen Stillen, artgerechte Beikost, schlafen, tragen, windelfrei, artgerechte Betreuung und das Familienleben ganz allgemein. Ich möchte die Vernetzung untereinander aktiv fördern, um euch Mütter zu entlasten. Weil es ohne Unterstützung nicht geht. 

 

Ich freue mich auf einen regen Austausch!

 

Nächstes Treffen: 5. Dezember, 10-11:30, Kosten 4 Euro. 

Ort: Abtsbrede 1, 33098 Paderborn

 

                                                               

 

PRIMA BABYkurs

Häufig sieht es doch nach der Geburt eines Kindes so aus: Der Vater muss zur Arbeit und die Mama muss, neben der neuen Herausforderung, einkaufen, den Haushalt erledigen und soo vieles mehr. Wir sind eine "kooperativ auf- ziehende Art." (H. Renz-Polster) Wir sind nicht dazu geschaffen, alles alleine zu machen! Im PRIMA Babykurs gibt es eine kompakte Übersicht zu allen artgerecht Themen, die euch im Umgang mit dem Baby stärken. In PRIMA räumen wir auf mit Ammenmärchen:

 

"Schreien stärkt die Lungen."

"Das Kind braucht sein eigenes Bett, den werdet ihr sonst nie mehr los."

"WAS? Du stillst noch?"

"Tragen ist schlecht für den Rücken."

Ich helfe mit PRIMA  euch zu vernetzen, euch gegenseitig zu entlasten. Damit euch die zuVIELisation nicht in ihre Fänge bekommt.

Ist PRIMA was für dich?

... du möchtest Spaß haben,

... Zeit für dich und dein Baby haben,

... bist neugierig,

... möchtest das Beste für dein Baby,

... neue Freunde und Kontakte haben...

Dann bist du hier genau richtig! Im 6-Wochen Kurs erfährst du alles, was du für ein entspanntes Leben mit Baby brauchst.

 

 

 

                                                         Bindung ist Liebe, und Liebe ist Leben!